en de fr

Submitted by franklin on 3 May, 2010 - 15:57

Hallo zusammen,

 

beim "Drucken nach dem Speichern" in Verbindung mit der Ausführung eines Skripts nach dem Speichern (AddWatermarkToPDF) wird das PDF in unbearbeitetem Zustand, d.h. ohne das per Skript hinzugefügte Wasserzeichen ausgedruckt.

In der vom Skript erzeugten Ausgabedatei ist das Wasserzeichen jedoch korrekt enthalten. Wird das PDF manuell ausgedruckt, so ist auch auf diesem Audruck das Wasserzeichen.

Kann es sein, das die automatische Druckfunktion eine zwischengespeicherte PDF im Zustand vor der Ausführung von "Aktionen nach dem Speichern" verwendet?

Wie kann erreicht werden, dass genau das PDF ausgedruckt wird, das durch die "Aktion nach dem Speichern" erzeugt wurde?

 

Gruß, Franklin

Re: Aktion und Drucken nach dem Speichern

Ich habe das gleiche Problem.

Nachdem eine "Aktion nach dem Speichern" ausgeführt wird (bei uns 2 PDFs zusammenführen), wird beim automatischen Druck die Original-PDF, ohne den Anhang gedruckt. 

Schaut man sich aber die gespeicherte Datei an, ist diese komplett. 

 

Gibt es einen Vorschlag, wie man dies lösen kann? Eventuell könnte man einen Script vor dem Speichern ausführen. Habe aber keine Ahnung wie dieser aussieht, da vbs nur auf pdfs angewendet werden können. 

 

 

Re: Aktion und Drucken nach dem Speichern

Hallo Franklin,

bei mir stellt sich das gleiche Problem.
Offensichtlich wird nicht die gespeicherte PDF-Datei sondern die Datei ohne  Wasserzeichen gedruckt.
Zudem dauert es ca. 1 Minute bis der Drucker die Datei empfangen hat.
Wenn ich anschließend die Datei mit ADOBE öffnen und Drucke, ist alles super. Schnelles Senden und Wasserzeichen OK.

Hast du eine Lösung gefunden?

Beste Grüße, Cono

Re: Aktion und Drucken nach dem Speichern

Das Problem ist, dass das Drucken noch vor dem Skript ausgeführt wird. Es muss also ein Druckbefehl innerhalb des Skriptes integriert werden. Vielleicht bauen wir das Drucken auch so um, dass es nach einem Skript durchgeführt wird. Das Problem ist dann jedoch der Dateiname. Benennt das Skript die Datei um, kann der PDFCreator sie nicht drucken, weil er sie nicht kennt. Vielleicht liefern wir nochmal ein PDF-Drucktool nach. Wir diskutieren das mal im Team.