PDF schützen

Die Sicherheit von PDF ist einer der größten Faktoren bei der Beliebtheit dieses Dateiformats. Sie können PDF-Dateien mit einem Kennwort schützen und sogar digitale Signaturen für PDF erstellen. Erfahren Sier hier mehr über die Sicherheitsoptionen, die das PDF-Format zu bieten hat.

PDF mit Kennwort schützen

Beim Umgang mit sensiblen Daten wie z.B. Rechnungen, Verträge und offizielle Dokumente ist es empfehlenswert, diese als PDF zu versenden. Ein Grund dafür ist, dass Sie PDF-Dateien mit einem Kennwort schützen können und dabei aus einer Reihe von Möglichkeiten auswählen können, welche Berechtigungen der Empfänger erhält, z.B. die PDF-Datei öffnen, drucken oder bearbeiten. Mit einem PDF Converter wie z.B. PDFCreator ist dies in wenigen Schritten machbar.

Es wird unterschieden zwischen einem 'Eigentümerpasswort', das man zur Bearbeitung einer PDF-Datei benutzt, und einem 'Benutzerpasswort', welches man zum Öffnen der Datei benötigt. Die Paswörter werden verschlüsselt bevor sie von PDFCreator gespeichert werden. Die Verschlüsselung verhindert ein unbefugtes Kopieren von Informationen aus der PDF. Um sicher zu stellen, dass Ihr Passwort sicher ist, zeigt PDFCreator während der Passworterstellung an, ob Sie ein schwaches oder starkes Passwort gewählt haben.

Digitale Signaturen für PDF-Dateien erstellen

Mit einem PDF Converter wie z.B. PDFCreator können Sie PDF-Dateien digital signieren. Dies hilft dabei, die Identität des Senders zu verfizieren und sicher zu stellen, dass das Dokument nach dem Signieren nicht verändert wurde. Digitale Signaturen können z.B. mit CAcert.org erstellt werden, einer gemeinschaftsorientieren Zertifizierungsstelle.

Wenn Sie Ihre digitale Signatur erstellt haben, bietet PDFCreator verschiedene Möglichkeiten zur einfachen Größeneinstellung und Platzierung in Ihrer PDF-Datei.